In dieser Ausgabe:

THEMA DER WOCHE:

Das Starke-Familien-Gesetz

MARTIN BURKERT:

Das Personenbeförderungsgesetz wird modernisiert

MARTINA STAMM-FIBICH:

Interview zum Fall „Duogynon“

CARSTEN TRÄGER:

Für saubere Luft sorgen, Fahrverbote vermeiden

GABRIELA HEINRICH:

Bundestag setzt starkes Signal gegen Antiziganismus

Weiterlesen

Rund um den Internationalen Frauentag am 8. März haben in Mittelfranken und in meinem Wahlkreis zahlreiche Veranstaltungen stattgefunden. Der Höhepunkt war sicherlich der Besuch der Bundesjustizministerin und unserer Spitzenkandidatin zur Europawahl Katarina Barley in Nürnberg und Erlangen. Dabei wurden wieder zwei Dinge deutlich: 100 Jahre nach der Einführung des Frauenwahlrechts gibt es immer noch viel für Gleichstellung und Gleichberechtigung...

Weiterlesen

In dieser Ausgabe:

THEMA DER WOCHE:

Grundrente: Arbeit muss sich lohnen

GABRIELA HEINRICH:

Europa ist die Antwort

MARTINA STAMM-FIBICH:

Selbstötung: Eine ethische Frage

MARTIN BURKERT:

Innovationsschub für die Schiene

CARSTEN TRÄGER:

Die Mär vom bösen Wolf

Weiterlesen

Meine Rede zum Wolfsmanagement und -monitoringverantwortlicher Umgang mit problematischen Situationen statt blinder Populismus

Weiterlesen

Jetzt haben Bund und Länder den Weg für die notwendigen Änderungen im Grundgesetz frei gemacht. Das ist ein großer Erfolg. Denn so können wir dafür sorgen, dass gute Bildung nicht vom Wohnort abhängt, mehr bezahlbare Wohnungen entstehen und ein attraktiver ÖPNV die Mobilität vor Ort verbessert und die Umwelt entlastet. Das ist Politik für ein solidarisches Land.

Weiterlesen

Neues aus der SPD Fraktion

Pressemitteilungen

  • Mehr als 70 Millionen Menschen auf der Flucht

    Nach Angaben des UNHCR, das am Mittwoch den aktuellen UN-Flüchtlingsberichts „Global Trends“ vorstellte, wurden zum 31. Dezember 2018 erstmals 70,8 Millionen Flüchtlinge, Vertriebene und Asylbewerber weltweit gezählt. Das seien 2,3 Millionen betroffene Menschen mehr als ein Jahr zuvor - und doppelt so viele wie vor 20 Jahren. Es ist zugleich die höchste Zahl von Flüchtlingen die UNHCR jemals gezählt hat, sagt Frank Schwabe.

  • Bessere Löhne in der Pflege kommen

    Höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen machen den Pflegeberuf speziell für junge Menschen attraktiver. Damit gewinnen wir die dringend benötigen Fachkräfte für eine menschenwürdige Pflege, erklärt Karl Lauterbach.

  • Kritik des Normenkontrollrates berechtigt

    Der Nationale Normenkontrollrat (NKR) kritisiert zu Recht die lückenhafte Anwendung der One-In-One-Out-Regel durch die Bundesregierung beim Bürokratieabbau. Der heute veröffentlichte Jahresbericht der Bundesregierung zu besserer Rechtsetzung und Bürokratieabbau 2018 zeigt: Wir brauchen bessere Ergebnisse beim Bürokratieabbau und E-Government in Deutschland und Europa. Die Absicht der Bundesregierung, stärker auf Praxistauglichkeit, Verständlichkeit und Wirksamkeit ihrer Vorschläge an das Parlament zu achten und intensiver mit den Betroffenen zusammen zu arbeiten, begrüßen wir. Dieses Versprechen muss jetzt eingelöst werden, sagen Bernd Westphal und Sabine Poschmann.