Zu Beginn besuchten wir das Steiner Schloss. Hier gab uns Anton-Wolfgang von Faber-Castell, einen sehr interessanten Einblick in das Unternehmen. 
Faber-Castell ist ein deutscher Hersteller von Schreibwaren. Mit einer Produktion von ca. zwei Milliarden holzgefassten Stiften pro Jahr ist Faber-Castell der weltgrößte Hersteller von Bunt- und Bleistiften. Das Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben etwa 7000 Mitarbeiter in 14 Fertigungsstätten...

Weiterlesen

Zu Beginn unserer dreitägigen Landesgruppenklausur haben wir uns im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bei dessen Präsidenten Dr. Manfred Schmidt über die aktuelle Situation von Migranten und Flüchtlingen informiert.

Weiterlesen

Gemeinsam mit Harry Scheuenstuhl, dem Landtagsabgeordneten aus dem Stimmkreis  Fürth-Land, betreiben wir nun ein Bürgerbüro ins Ansbach. Dort stehen wir in Bürgersprechstunden Rede und Antwort und sind dort durch Ansprechpartner vertreten. Damit es auch für die Menschen in der Region eine Anlaufstelle für Landtag und Bundestag gibt.

Weiterlesen

Es hat mich sehr gefreut, dass ein weiterer weißer Fleck auf der (SPD-)Karte im Unterbezirk Fürth verschwindet.
Baudenbach hat seit dem 09. Juli 2014 einen eigenen Ortsverein.
Ich gratuliere Daniel Hoffmann und seinem Team zu geglückten Start.

Weiterlesen

Gesetzlich, flächendeckend, in Ost und West, ohne Ausnahme - im Rahmen des Gesetzes zur Stärkung der Tarifautonomie wird der Mindestlohn endlich in Deutschland eingeführt. Ab dem 1.1.2015 geht es los und spätestens ab dem 1.1.2017 werden alle Branchen von dem Gesetz abgedeckt. Damit können sich rund 5 Millionen Arbeitnehmer mit kleinen Gehältern auf die größte Gehaltserhöhung der letzten Jahre freuen. Heute ist ein guter Tag für alle...

Weiterlesen

Aktuelle Nachrichten auf SPD.de

  • „Eine bittere Niederlage“

    SPD-Chefin Andrea Nahles hat den Grünen zu ihrem klaren Wahlsieg gratuliert – und eine „bittere Niederlage“ eingeräumt. Die Volksparteien insgesamt seien deutlich geschwächt aus der bayerischen Landtagswahl hervorgegangen. Die SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen kündigte an, jetzt in den Parteigremien gemeinsam zu entscheiden, welche Konsequenzen aus dem Ergebnis zu ziehen sind.

  • Durchbruch bei Diesel und Einwanderung

    Bis tief in die Nacht hat SPD-Chefin Andrea Nahles mit den Spitzen der Koalitionspartner verhandelt - mit Erfolg! Millionen von Dieselfahrerinnen und -fahrern haben nun endlich Klarheit, wie es mit ihren Autos weitergeht. Außerdem hat sich die Koalition auf erste Eckpunkte für ein modernes Einwanderungsrecht mit klaren und verlässlichen Regeln geeinigt.

  • Diskutiere mit!

    Jetzt geht’s los! Das neue Debattenportal der SPD startet! Denn viele wollen sich auch zeit- und ortsunabhängig in die Partei einbringen. Dafür haben wir in den letzten Monaten das Debattenportal entwickelt.

  • Zur Causa Maaßen

    Ein Namensbeitrag der SPD-Vorsitzenden.

  • Mach mit! Mach Zukunft! Mach die neue SPD!

    Leidenschaftliche Debatten, klare Positionen und völlig neue Ideen. Darum geht es bei unserem 1. Debattencamp! Diskutiere mit hunderten Genossinnen und Genossen, Expertinnen und Experten sowie Interessierten über eine bessere, gerechte Zukunft. Und feiere mit uns! Am 10. und 11. November bieten wir Dir mehr als 30 Sessions, drei Bühnen, viele Sessions und eine große Party am Samstagabend. Jetzt anmelden!

Neues aus der SPD Fraktion

Pressemitteilungen

  • Bundesregierung geht gegen Umsatzsteuerbetrug vor

    Mit dem Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet geht die Bundesregierung stärker gegen Umsatzsteuerbetrug vor. Außerdem wird eine steuerliche Förderung der E-Mobilität eingeführt, erklärt Lothar Binding.

  • Kurswechsel in der Rentenpolitik eingeleitet

    Wir wechseln den Kurs in der Rentenpolitik: Heute haben wir im Bundestag den Rentenpakt eingeführt, mit dem wir das Rentenniveau auf 48 Prozent stabilisieren. So sorgen wir dafür, dass sich Renten und Löhne endlich wieder gleich entwickeln. Gleichzeitig schaffen wir mit der Beitragssatzgarantie mehr Solidarität zwischen den Generationen, denn wir bewahren damit Beitragszahlerinnen und ‑zahler vor zu hohen Belastungen. Dazu wird der Bund zwischen 2021 und 2024 eine Demografierücklage mit jährlich zwei Milliarden Euro aufbauen, um die Beitragsobergrenze zusätzlich abzusichern, erklären Kerstin Tack und Ralf Kapschack.

  • Lebensmittelüberwachung: Mehr Transparenz für Verbraucherinnen und Verbraucher

    Im Rahmen der heutigen ersten Lesung zum Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch (LFGB) fordern wir eine wirkliche Transparenzkultur. Verbraucherinnen und Verbraucher haben ein Recht darauf, über Hygieneverstöße, Täuschung und Irreführungen bei Lebensmitteln informiert zu werden, erklärt Ursula Schulte.