Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Genossinnen und Genossen,

Die SPD trauert um Ewald Schurer, der am 1. Adventswochenende völlig überraschend gestorben ist.
Ewald Schurer wird fehlen, er hat als langjähriger Bundestagsabgeordneter, als Bezirk- und stellv. Landesvorsitzender viel für die SPD und für die Menschen in unserem Land geleistet. Auch mir persönlich wird Ewald fehlen. Meine Gedanken sind oft bei ihm und seiner Familie.
Er ist viel zu früh 
von uns gegangen. 

Es ist ein tiefer Schatten, der mit seinem Tod auf mein Nachrücken in die Deutschen Bundestag fällt.
Ich werde meine Kraft dafür einsetzen, das Mandat auch in Ewalds Sinne zu füllen. Im neuen Jahr werde ich wieder über meine Büros in Fürth und Berlin erreichbar sein. 
Ihr

 

Carsten Träger

 

Auf einer Podiumsdisksstion präsentierte Florian Pronold, der Vorsitzende der BayernSPD und Mitglied im Kompetenzteam von Peer Steinbrück, die Versäumnisse und Fehler der schwarz-gelben Bundesregierung in der Wohnungpolitik präsentierte. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung und Timo Schäfer von der WBG Fürth machte er die besseren Konzepte der SPD für die Preisentwicklung in den Ballungsräumen klar: Mietpreisbremse für Neuvermietungen...

Weiterlesen

Bildung darf nicht vom Geldbeutel abhängen - das steht für Sozialdemokraten außer Frage. Studiengebühren sind ungerecht und unsozial: Sie erschweren sozial Schwächeren den Zugang zum Hochschulstudium; selbst unter in Anspruchnahme von Bildungskrediten stellen die angehäuften Schulden eine erhebliche Belastung dar und üben eine abschreckende Wirkung aus.

Gemeinsam mit dem Fürther Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung, unserem Landtagsabgeordneten...

Weiterlesen

Knapp 130 Delegierte aus der Stadt Fürth und den Landkreisen Fürth sowie Neustadt/Aisch - Bad Windsheim waren im Gasthof "Grüner Baum" zusammengekommen, um die Weichen für die Bundestagswahl im Herbst 2013 zu stellen. Sie mussten sich nach einem interessanten Wettstreit der Ideen und Köpfe zwischen mir und Michael Bischoff, dem stellvertretenden Vorsitzenden der MittelfrankenSPD entscheiden. Dass trotzdem 68 % der Delegierten für mich gestimmt...

Weiterlesen

Aktuelle Nachrichten auf SPD.de

  • „Konstruktiv, aber ergebnisoffen“

    Die SPD wird mit CDU und CSU „konstruktiv, aber ergebnisoffen“ Sondierungsgespräche über die Bildung einer Bundesregierung aufnehmen. Das hat der Vorstand einstimmig beschlossen. „Ob die Gespräche in eine Regierungsbildung münden, ist offen“, betonte SPD-Chef Martin Schulz am Freitag.

  • Mit Verantwortung und Visionen nach vorn

    Drei Tage intensiver Debatten – kontrovers, inhaltlich stark und durchweg fair: Der Bundesparteitag der SPD stand nach dem schmerzhaften Ergebnis bei der Bundestagswahl und mitten in der Frage nach einer Beteiligung an einer Regierung vor großen Herausforderungen. 600 Delegierte und der Parteivorstand diskutierten in Berlin leidenschaftlich über neue Wege in eine bessere Zukunft – für Europa, für Deutschland und für die Partei.

  • Die #SPDerneuern: Unser Weg nach vorn

    Der Parteitag hat mit dem Leitantrag des SPD-Parteivorstandes ein Arbeitsprogramm beschlossen – ein erstes Resultat des gemeinschaftlichen Erneuerungsprozesses. Die Ergebnisse aus acht Regionalkonferenzen unter der Beteiligung von mehr als 6000 Genossinnen und Genossen sind in das Arbeitsprogramm eingeflossen. #SPDerneuern - 2018 beginnt die Umsetzung.

  • Lars Klingbeil: Die SPD muss sich erneuern

    Der neu gewählte SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat einen umfangreichen Erneuerungsprozess für seine Partei angekündigt. Nach einem Bundestagswahlergebnis von 20,5 Prozent sei ein „ehrlicher Blick auf die Partei“ eine der wichtigsten Aufgaben in den kommenden Jahren.

  • „Es geht mir um einen Kulturwandel“

    Lars Klingbeil ist neuer Generalsekretär der SPD. Welche konkreten Vorstellungen hat er, wie die SPD wieder stärker wird? Welche Schwerpunkte sieht er bei der Erneuerung der SPD? Darüber sprachen wir mit ihm kurz nach der Wahl.

Neues aus der SPD Fraktion