Der neueste Streich der Fantastischen Fünf - wir zeigen, wofür wir stehen! Überlebensgroß, mobil und in Farbe. Wir wollen, dass es in Bayern und Deutschland wieder fair zugeht, und wir sind bereit, dafür Verantwortung zu übernehmen. 
Noch 20 Tage auf der Road to Berlin.

Weiterlesen

Eigentlich bereut sie das legendäre Plakat aus ihrem Wahlkampf "SPD ist Currywurst.", denn nun muss sie landauf, landab überall Currywurst essen. Deshalb gab es bei uns zur Auswahl noch fränkische Bratwurst, die Hannelore Kraft mit viel Spaß zusammen mit uns Fantastischen Fünf gegrillt hat. Dazu viele gute Gespräche bei herrlichem Wetter - und mein Kanzlerkandidat Peer hat sein 100-Tage-Programm vorgestellt. Für mich ein perfekter Donnerstag....

Weiterlesen

Es steht fest: Humor kennt keine Fahrzeugklassen. Jedenfalls hat die übergroße Mehrheit der Menschen positiv auf die Aktion Straßenschilder reagiert - egal ob Kleinwagen, Transporter oder Premiumklasse. Nur einzelne Kopfschüttler, viele "Daumen hoch" und ganz viele Lacher. Ich bin sehr zufrieden. Herzlichen Dank an die Helfer, ein wenig Überwindung kostet dieser Auftritt schon...

Zugegeben: Besonders politisch ist diese Aktion nicht, aber sie...

Weiterlesen

Fürth hat mit mehr als 30 Mio. Euro Zuschüssen für die verschiedensten Projekte in der Innenstadt von Städtebauförderungen des Bundes - v.a. dem Programm "Die Soziale Stadt" - profitiert. Frank-Walter Steinmeier machte sich in den Fürther Höfen ein Bild davon, wie segensreich diese Gelder investiert wurden. Schließlich hatte er maßgeblichen Anteil an diesem Förderprogramm - die SPD wird die unter Schwarz-Gelb zusammengestrichenen Mittel auch...

Weiterlesen

Wie jedes Jahr nichts für schwache Nerven. Pünktlich zur Sommerpause müssen jede Menge Entscheidungen gefällt werden. Heute 39 Tagesordnungspunkte, darunter einige echte Highlights: die Diskussion um verkürzte Öffnungszeiten in der Gustavstraße, etliche Beschlüsse rund um den Neuen Einkaufsschwerpunkt inklusive stundenlanger Parkplatzdiskussion und zuguterletzt noch das neue Trainingszentrum der SpVgg auf der Kronacher Hard. Da war wirklich für...

Weiterlesen

Aktuelle Nachrichten auf SPD.de

  • Am Sonntag SPD wählen!

    Europa steht vor einer Schicksalswahl. Lassen wir es zu, dass Nationalisten und Spalter Europa zerstören? Oder halten wir Europa zusammen, indem wir es sozialer machen? Zugespitzt geht es am Sonntag um diese Richtungsentscheidung. Leidenschaftlich wirbt darum SPD-Spitzenkandidatin Katarina Barley für eine hohe Wahlbeteiligung. „Lasst uns gemeinsam Europa zu einem sozialen Europa weiterentwickeln!“, sagte Barley am Freitag bei der SPD-Schlussspurtkundgebung in Bremen.

  • Kommt zusammen! Für das soziale Europa.

    Wir wollen das freie, das starke und soziale Europa. Das hat Katarina Barley im ZDF-TV-Duell klar beschrieben. Und klar sind wir auch im Kampf gegen Rechts. Die Konservativen sind es nicht. Mit ihrem Europa der Banken und Konzerne haben sie die Rechtspopulisten stark gemacht. Die SPD steht für ein Europa für die Menschen.

  • Die neue Grundrente: Aus Respekt vor der Lebensleistung

    Wir führen die Grundrente ein für drei Millionen Menschen, die ihr Leben lang viel geleistet, aber wenig bekommen haben. Ihre Lebensleistung verdient Respekt. Darum wollen wir die Grundrente.

  • „Let´s be the Pulse of Europe!“

    Die Bewegung Pulse of Europe (Puls Europas) mobilisiert in ganz Europa die Menschen für die europäische Idee, weil sie Europa nicht den Nationalisten überlassen will. Für dieses Engagement verleiht ihr die SPD den diesjährigen Gustav-Heinemann-Bürgerpreis.

  • Wir stoppen die Ausbeutung von Paketboten

    
Endlich ist Schluss mit der Ausbeutung von Paketboten! Die SPD hat sich im Koalitionsausschuss am Dienstag erfolgreich mit ihrer Forderung durchgesetzt, eine so genannte Nachunternehmerhaftung einzuführen.

Neues aus der SPD Fraktion

Pressemitteilungen

  • Art. 3 GG um den Schutz queerer Menschen erweitern

    Die jüngsten Entscheidungen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF), queeren Schutzsuchenden das Asyl zu verweigern, sind nicht nachvollziehbar. Der Schutzbereich des Artikel 3 Grundgesetz muss um sexuelle und geschlechtliche Identität erweitert werden, erklärt Karl-Heinz Brunner.

  • Mietrecht: Bezahlbaren Wohnraum für Jung und Alt schaffen

    Die heutige Entscheidung des Bundesgerichtshofs zu einer Eigenbedarfskündigung eines jungen Familienvaters gegenüber einer 80-jährigen Demenzkranken zeigt einmal mehr, dass wir das Mietrecht schnell verbessern müssen, sagt Johannes Fechner.

  • Grundrente: Lebensleistung anerkennen

    Bundessozialminister Hubertus Heil hat sein mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz abgestimmtes Finanzierungskonzept der Grundrente vorgestellt. Dabei verzichtet er auf die Bedürftigkeitsprüfung und stärkt das Vertrauen in den Sozialstaat, erklären Kerstin Tack und Ralf Kapschack.