„Doro100“

Neue Wahlperiode, neues Amt, neue Heimat! Mein Büro liegt nun in der Dorotheenstraße, inmitten vieler denkmalgeschützter Gebäude, einer der vielen geschichtsträchtigen Orte in Berlin. Mein neues Amt als umweltpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion bescherte mir den Umzug in eine zentralere Lage. Mein Berliner Team hält hier die Fäden meiner parlamentarischen Arbeit in der Hand. Wenn das Plenum das Sonnendeck des Parlaments ist, ist Doro100 mein ganz persönlicher Heizkessel im Maschinenraum der Politik. Hier arbeiten wir an aktuellen Themen, diskutieren und kämpfen für Natur und Umwelt und einen nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen.

Gänsehautstimmung pur zum Auftakt einer spannenden und umkämpften Zeit: Der Programmparteitag der SPD in der Westfalen-Halle in Dortmund zeigte, welche Partei in Deutschland bereit ist und das Potenzial besitzt, für soziale Gerechtigkeit einzustehen und sie zu realisieren — Die SPD hat geschlossen ohne Gegenstimme mit einem zukunftsfähigen Programm richtig starkes Signal gesetzt, thematisch und stimmungsvoll!

 

Weiterlesen

Ich freue mich sehr, dass das Bürogebäude, in dem ich arbeiten darf, nun den Namen des mutigen SPD-Parlamentariers erhält.

Am 23. März 1933 hat der damalige SPD-Vorsitzende Otto Wels seine wohl bekannteste, historisch bedeutendste und mutigste Rede gehalten. Als einzige Partei hat sich die SPD im Parlament gegen das Gesetz gestellt, das das Ende der Demokratie in Deutschland zur Folge haben sollte. Otto Wels war bewusst, dass ihn seine Worte in...

Weiterlesen