Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin

Sie möchten hinter die Kulissen des Berliner Politikbetriebes blicken? Melden Sie sich für eine dreitägige politische Informationsfahrt nach Berlin an. 

Auf dem Programm stehen Besuche und Vorträge u.a. im Willy-Brandt-Haus, die Besichtigung der Kuppel des Reichstages und ein Gespräch mit mir in Berlin. Leider kann ich nicht alle Besuchswünsche sofort berücksichtigen, Sie können sich aber auf eine Warteliste setzen lassen. Die einzige Voraussetzung ist, dass Sie aus dem Wahlkreis Fürth oder meinem Betreuungswahlkreis (Stadt Ansbach, Landkreis Ansbach, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) kommen. 

Sie sind eine größere Gruppe? Gruppen mit mehr als zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmern (zum Beispiel Schulklassen ab der 9. Jahrgangsstufe und Vereine) können alternativ auch einen Zuschuss für eine politische Informationsfahrt nach Berlin bei mir beantragen. In diesem Fall gehören zum Programm ein Besuch des Reichstages und ein Gespräch mit mir in Berlin.

Bei Interesse melden Sie sich einfach in meinem Wahlkreisbüro in Fürth per E-Mail oder telefonisch:
carsten.traeger[at]bundestag.de

fon 0911-810 133-0

Ihre Betreuung übernimmt meine Mitarbeiterin Heidi Chille.
Ich freue mich auf Sie!

Wir mittelfränkischen SPD-Abgeordneten haben festgestellt, dass über unseren "normalen" Berlinfahrten hinaus noch Bedarf besteht Berlin und uns kennenzulernen. Deshalb haben wir hier eine interessante Möglichkeit ihren Eindruck von Berlin und uns zu festigen. Dieses Jahr schlagen wir ihnen eine Reise vom 24. August 2017 bis zum 27. August 2017 vor.

Weiterlesen