Vielfalt erwünscht!

Der Wahlkreis für die Bundestagswahl umfasst die Landkreise Fürth und Neustadt/Aisch-Bad Windsheim sowie die Stadt Fürth. Rund 340.000 Menschen leben hier, davon etwa die Hälfte im Großraum mit der städtischen Infrastruktur. 

In diesem Flächenwahlkreis finden sich unterschiedliche Lebenswelten und -stile. Vom Aussiedlerhof bis hin zum Vielparteienhaus in der Fürther Südstadt. Von der Großfamilie bis zum alleinstehenden Menschen. Von neuester Hightech-Forschung bis hin zu liebevoller Handarbeit. Gerade diese Vielfalt macht für mich den besonderen Reiz meiner Heimat und meiner Arbeit als Ihr Abgeordneter aus. 

Auf Du und Du mit der Region.

Am 1. September 1939 hat Hitler-Deutschland mit dem Überfall auf Polen die Katastrophe des 2. Weltkriegs ausgelöst. Zum Antikriegstag deshalb: Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!

Weiterlesen

Als Abgeordneter besucht man viele Veranstaltungen. Eine meiner absoluten Lieblingsveranstaltungen ist das traditionelle Rübenessen, das der SPD Ortsverein Diespeck seit 30 Jahren jedes Jahr veranstaltet - nicht nur, weil ich gerne mitesse und weil die Vorbereitung richtig Spaß macht, sondern auch weil ich dort direkt mit vielen Menschen aus meinem Wahlkreis ins Gespräch komme. Und mit meinem Kollegen Harry Scheuenstuhl aus dem Bayerischen...

Weiterlesen

Die eigene Wohnung ist der wichtigste Ort, in den eigenen vier Wänden will man sich wohl, beschützt und sicher fühlen. Beim zweiten Teil seines Besuchs in meinem Wahlkreis zeigte Dr. Johannes Fechner, wie unsere SPD den Bürgerinnen und Bürger bei diesem Gefühl unterstützen will und kann. In Neustadt, bei einer gut besuchten und lebhaften Podiumsdiskussion im „Scharfen Eck“, konnte er den Teilnehmern konkrete Lösungen anbieten, ihr Eigenheim...

Weiterlesen

Die Frage, wie wir den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken, zum Beispiel über die Generationen hinweg, ist von zentraler Bedeutung für unser Land. Zum 1. Januar ist das neue Bundesprogramm zur Förderung von Mehrgenerationenhäusern gestartet. Im Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Fürth treffen sich Mütter, Väter, Kinder, Omas, Opas und viele andere Bürgerinnen und Bürger, um Kontakte zu knüpfen, sich weiterzubilden oder ihre Freizeit zu...

Weiterlesen

Wir werden alle immer älter — und machen uns deshalb immer wieder Gedanken, was für Herausforderungen und Aufgaben im Alter auf uns zu kommen. Das Wichtigste dabei ist für uns, selbstbestimmt handeln zu können. Oder, wenn dies nicht mehr der Fall sein sollte, alle Eventualitäten geregelt zu haben. Auf meine Einladung hin zeigte der rechtspolitische Sprecher unserer SPD-Bundestagsfraktion, Dr. Johannes Fechner, im grünen Brauhaus in Fürth mit der...

Weiterlesen

In stürmischen Zeiten ist die SPD am stärksten und verlässlichsten. Das galt auch für den Besuch von Bundesumwelt- und -bauministerin Barbara Hendricks in Fürth und Markt Erlbach auf meine Einladung - bei strömendem Regen. Der Wahlkampfbus fuhr trotzdem mit gut gelaunten Genossinnen und Genossen zum Hof der Familie Huhmann in Siedelbach, verstärkt durch unsere Fachleute für Landwirtschaft und Umwelt im Landtag, Horst Arnold und Harry...

Weiterlesen

Der Digitale Wandel hat längst begonnen – und er wird praktisch jeden Bereich unseres Lebens berühren, prägen und verändern. Wie er Arbeiten, Lernen, Gesundheitsversorgung, Sicherheit und die Fragen um den Umgang mit unseren Daten beeinflussen wird und was die Politik tun muss, war Thema des Fachgesprächs, zu dem ich IT-Experten, Politiker und Bürger eingeladen habe.

Weiterlesen

Sozialer Wohnungsbau ist ein wichtiges Thema. Die SPD-Fraktion nimmt sich des Problems an und hat schon viele Verbesserungen erreicht. Speziell wo die SPD regiert, wie in meiner Heimatstadt Fürth wird dies vor Ort vorbildlich genutzt.

Weiterlesen

Der 1. Mai ist der traditionelle Tag der Arbeitnehmer. Die SPD war und ist der treue Verbündete der Gewerkschaften in Ihrem Kampf für gerechte Löhne und gute Arbeitsbedingungen. In Fürth und in ganz Deutschland sind deshalb die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten beim traditionellen Marsch der Gewerkschaften stark vertreten. Diesmal stand die Veranstaltung unter dem Motto: "Wir sind viele! Wir sind eins!"

Weiterlesen

Ablenkung durch Smartphones spielt bei der steigenden Zahl von Unfallopfern eine immer größere Rolle. Dabei geht es längst nicht mehr nur ums Telefonieren. Nachrichten werden geschrieben und gelesen, soziale Netzwerke besucht, Spiele gespielt. Dabei ist der Blick fest auf das Display geheftet. Der Verkehr und seine Gefahren werden nicht mehr wahrgenommen.
Ich danke dem Auto Club Europa (ACE) für seine Aktion "Finger weg! Smartphone im Verkehr" und...

Weiterlesen