Hier bin ich zuhause!

Mein Wahlkreis ist der Ausgangspunkt all meiner politischen Arbeit. Natürlich haben wir in Berlin immer das große Ganze im Blick. Aber den Menschen in meinem Wahlkreis bin ich besonders nahe. Hier bin ich zuhause.

Hier gehen meine Töchter zur Schule, hier arbeitet meine Frau, hier bin ich in vielen Vereinen engagiert. Hier erlebe ich die Sorgen und Nöte, aber auch die Erwartungen und die Hoffnungen vieler Menschen hautnah – beim Elterngespräch, beim Bäcker und beim Schwimmverein genauso wie bei Fachgesprächen und Betriebsbesichtigungen. Sie sind mein Antrieb in der Politik.

Mein Wahlkreis ist einer der spannendsten: Er umfasst die Landkreise Fürth und Neustadt/Aisch-Bad Windsheim sowie die Stadt Fürth. Rund 340 000 Menschen leben hier – etwa die Hälfte im Großraum mit der städtischen Infrastruktur, etwa die Hälfte im ländlichen Raum. Der Wahlkreis bietet eine Mischung, die es nur selten gibt: Vom Aussiedlerhof auf dem Land bis hin zum Vielparteienhaus in der Fürther Südstadt, von der traditionellen Großfamilie bis zum alleinstehenden Menschen, von neuester Hightech-Forschung bis hin zu liebevoller Handarbeit. All das ist hier zu finden. Die Vielfalt macht den besonderen Reiz meiner Heimat und meiner Arbeit als Ihr Abgeordneter aus. Ich bin für Sie da!

Meldungen aus dem Wahlkreis

Von Nürnberg nach Fürth!
Auch die SPD Fürth hatte heute ihre Jahreshauptversammlung.
Und auch hier gab es eine Veränderung. Auch hier ein lachendes und ein weinendes Auge.
Die langjährige stellvertretende Vorsitzende Maria Ludwig hörte auch auf.
Zusammen mit ihr und Horst Arnold habe ich lange Jahre im…


>> Weiterlesen

Den ersten Aufschlag bei der Eröffnung der neuen Mitte in Fürth hatte das Samocca Cafe.
Hier wird in hervorragender Weise behinderten Menschen die Möglichkeit gegeben sich einzubringen.
Vielen Dank an den Vorsitzenden der Lebenshilfe Fürth OB Dr. Thomas Jung.
Gerne habe ich eine erbetene Buchspende…


>> Weiterlesen

Die medizinische Versorgung im ländlichen Raum ist ein wichtiges Thema.

Martina Stamm-Fibich, Mitglied des Gesundheitsausschusses, und ich informierten uns bei dem Uffenheimer Bürgermeister Wolfgang Lampe über seine Pläne zu einer ortsnahen Versorgung.


>> Weiterlesen

Landtagsabgeordneter Horst Arnold und Bezirksrätin Elke Zahl besuchten zusammen mit mir die hervorragende Veranstaltung des Kreisverbands Fürth-Land.
Vielen Dank an die "Gastgeber": den Kreisvorsitzenden Harry Scheuenstuhl und den Oberasbacher Vorsitzenden Marco Maurer.


>> Weiterlesen

Wie würden Sie entscheiden?
Unter diesem Motto stand die heutige Diskussion über das Thema Sterbehilfe in der Fürther Kirchengemeinde St. Michael.
In diesem Jahr wird sich der Bundestag dem Thema „Sterbehilfe“ annehmen und eventuell eine gesetzliche Regelung treffen.
Zusammen mit meinen Kollegen aus…


>> Weiterlesen

Ich habe mich sehr gefreut, dass die Staatsministerin im Kanzleramt Aydan Özoguz in meinem Wahlkreis die Zentrale Aufnahmestelle für Asylbewerber in Zirndorf besucht hat.
Zusammen mit Horst Arnold, MdL und Bezirksrätin Elke Zahl konnten wir wichtige Eindrücke sammeln.


>> Weiterlesen