Gutes Essen für alle – das ist mein Ziel. Ernährung ist viel mehr als satt werden. Auf unseren Tellern liegen nicht allein Lebensmittel, sondern Produktions- und Verarbeitungsprozesse, Gesundheit, Genuss und Lebensstil. Ich bin sicher: Auch Sie haben eine klare Vorstellung davon, wie die Lebensmittel hergestellt sein sollen, die Sie essen möchten.

Die Verantwortung für nachhaltige und gesunde Lebensmittel und entsprechende Produktionsbedingungen kann nicht allein bei den Verbraucherinnen und Verbrauchern und ihren „richtigen“ Kaufentscheidungen liegen. Alle, die Lebensmittel produzieren, verarbeiten, handeln und konsumieren stehen in der Verantwortung. Lebensmittel müssen die Wertschätzung bekommen, die sie verdienen. Dafür die richtigen Rahmenbedingungen zu schaffen, ist eine zentrale Aufgabe der Politik.

Nachhaltige und gesunde Ernährung muss unabhängig von Einkommen und Bildung für alle möglich sein. Und Produktionsformen, die unsere Umwelt schädigen, das Wohl der Tiere missachten oder von denen Gefahren für die Gesundheit der Menschen ausgehen müssen von Seiten des Staates reguliert werden.

Meldungen zum Thema Ernährung

10 Jahre nach dem Super-Gau in Fukushima wird deutlich, dass der Atomausstieg in Deutschland die energiewirtschaftlich richtige Entscheidung war. Es gingen 2011 nicht „die Lichter aus“, wie prophezeit wurde, sondern Deutschland ist nach wie vor Stromexporteur und der Anteil der erneuerbaren Energien…


>> Weiterlesen

Die SPD-Bundestagsfraktion will eine zukunftsfähige, umweltschonende und gesellschaftlich akzeptierte Landwirtschaft. Fruchtbare Böden, biologische Vielfalt, reine Luft und sauberes Wasser sind die natürlichen Ressourcen, die es zu schützen gilt. Gute Arbeitsbedingungen und gerechte…


>> Weiterlesen

Im Rahmen der Grünen Woche veranstalten wir die Videokonferenz „Herausforderungen gemeinsam anpacken: SPD und Landwirtschaft im Dialog“. Sie findet am Freitag, den 22. Januar 2021 von 14 bis 15 Uhr via Zoom statt und wird live auf Facebook übertragen. Auf der Agenda stehen niedrige…


>> Weiterlesen

Die aktuellen Zustände in der Fleischindustrie führen immer wieder zu Corona-Hotspots mit hohen Infektionszahlen unter den Beschäftigten. Das Geschäftsmodell muss sich massiv ändern.


>> Weiterlesen