Meine Reden im Deutschen Bundestag

Niemand will gentechnisch veränderte Nahrungsmittel. Niemand will mit der Lupe nach der Herkunft auf der Produktbeschreibung suchen oder sich extra eine App für jedes Produkt herunterladen. 

Jeder will sicher sein, dass er auf die Unbedenklichkeit seiner Nahrungsmittel vertrauen kann.


>> Weiterlesen


Uns muss daran gelegen sein, den Einsatz von Pestiziden zu verringern. Am einfachsten gelingt dies mit der Förderung des ökologischen Landbaus, bei dem nur unter ganz bestimmten Bedingungen Pestizide eingesetzt werden dürfen. Denn: Die heutige konventionelle  Landwirtschaft ist ein Problem für die…


>> Weiterlesen


Das Deutsche Lebensmittelbuch ist eine Sammlung von Leitsätzen, in denen über 2000 Lebensmittel und deren Beschaffenheit beschrieben werden.
Was kennzeichnet Kartoffelchips? Worin unterscheidet sich ein Fruchtsaftgetränk von einer Fruchtschorle? Von welchem Tier stammt ein Wiener Schnitzel? Diese…


>> Weiterlesen


Als erster Redner in der Debatte über den Indikatorenbericht 2014 „Nachhaltige Entwicklung in Deutschland“ des Statistischen Bundesamtes ziehe ich eine grundsätzlich positive Bilanz. Es muss trotzdem noch einiges getan werden. In ihrer Nachhaltigkeitsstrategie aus dem Jahr 2002 hat die…


>> Weiterlesen

In diesem Jahr ist es uns gelungen viele Programme zum Umwelt- und Naturschutz zu verstetigen oder sogar auszubauen.
Die Wiederansiedelung von Wildtieren und der effektive Kampf gegen die Wilderei vor allem in Afrika werden gezielt gefördert.


>> Weiterlesen

Wir müssen die Köpfe UND die Herzen der Menschen erreichen. Es reicht nicht, dass Nachhaltigkeit ein Thema im Parlament ist, es muss auch ein Thema in den Wohnzimmern sein. 


>> Weiterlesen

Weitere Videos