Aktuelles

Gestern hat der Koalitionsausschuss ein gewaltiges Konjunkturprogramm zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie beschlossen. Für die große Krise, in der sich unsere Wirtschaft befindet, ist es angemessen und stellt die Weichen richtig für eine nachhaltige Erholung im doppelten…


>> Weiterlesen

Das eine tun, heißt, das andere nicht lassen!

Angesichts der Corona-Krise muss nun unsere Wirtschaft wieder aufs Gleis gesetzt werden. Das kann nur nachhaltig passieren.
Ökologie, Ökonomie und soziale Gerechtigkeit sind keine Gegensätze, genau jetzt sind sie gefordert für den Aufbruch aus Corona…


>> Weiterlesen

Gestern haben Landwirte vor verschiedenen SPD-Geschäftsstellen protestiert, auch in Fürth. Ich verstehe die Sorgen der Landwirte. Sie stehen unzweifelhaft vor großen Veränderungen. Die Landwirtschaft hat eine besondere Verantwortung, der die allermeisten Landwirtinnen und Landwirte auch gerecht…


>> Weiterlesen

Heute hat der Bundestag den Neuzuschnitt mehrerer Bundestagswahlkreise beschlossen. Einer der betroffenen sechs Wahlkreise ist mein Wahlkreis Fürth. Die Verwaltungsgemeinschaft Uehlfeld wird aus dem Wahlkreis herausgelöst und dem Wahlkreis Erlangen angegliedert.


>> Weiterlesen

In dieser Ausgabe:

THEMA DER WOCHE:
Anschub für die Wirtschaft
CARSTEN TRÄGER:
Ernährungsindustrie: Missstände nicht akzeptabel
GABRIELA HEINRICH:
Eine ehrliche Debatte über die Nukleare Teilhabe
MARTINA STAMM-FIBICH:
Trotz Widerstand der Union – Die Grundrente kommt


>> Weiterlesen

Die aktuellen Zustände in der Fleischindustrie führen immer wieder zu Corona-Hotspots mit hohen Infektionszahlen unter den Beschäftigten. Das Geschäftsmodell muss sich massiv ändern.


>> Weiterlesen

Langsam geht es wieder los: Die Einschränkungen der letzten Wochen werden Schritt für Schritt zurückgenommen, jetzt kommt es darauf an, den Neustart der Wirtschaft gezielt zu fördern. Starke Wirtschaft, Innovation und Klimaschutz – das muss der Dreiklang, sein der unser Handeln leitet. Ich habe…


>> Weiterlesen

Europa will bis 2050 klimaneutral werden. Als Teil dieses 'Green Deals' stellt die EU Kommission heute zwei Strategien vor:

für mehr Naturschutz und für eine umweltfreundlichere Landwirtschaft.

 


>> Weiterlesen

Zur Reduzierung weiterer Zoonosen, also des Überspringens von Krankheitserregern vom Tier auf den Menschen, braucht es wichtige Vorsorgemaßnahmen: Ein Verbot mit engen Ausnahmen von Wildtiermärkten, auf denen tote oder lebende Wildtiere zum Verzehr angeboten werden sowie die Eindämmung des…


>> Weiterlesen