Hier bin ich zuhause!

Franken ist schön - und ich bin stolz, dass ich einen Beitrag dazu leisten durfte: In den letzten Jahren ist es gelungen viele Millionen für Projekte der Städtebauförderung, für die Sanierung der Volksbücherei, für die Sanierung der Markgrafenhalle in Neustadt/Aisch, für unsere hemischen Tierheime oder das Deutsche Rundfunkmuseum in Fürth hierher zu lenken. Das wichtigste Ziel meiner Arbeit ist, dass unsere Heimat beim Umbau unserer Wirtschaft und Gesellschaft nicht abgehängt wird: Wir sind gut dabei beim Ausbau der Erneuerbaren Energien, jetzt dürfen wir den Anschluss an das Zukunftsthema Wasserstoff und klimaneutrale Produktion nicht verpassen!

Heimat - das ist für mich auch mein politisches Zuhause. Den Menschen hier bin ich besonders nahe. Hier gehen meine Töchter zur Schule, hier arbeitet meine Frau, hier bin ich in vielen Vereinen engagiert. Hier erlebe ich die Sorgen und Nöte, aber auch die Erwartungen und die Hoffnungen vieler Menschen hautnah – beim Elterngespräch, beim Bäcker und beim Schwimmverein genauso wie bei Fachgesprächen und Betriebsbesichtigungen. Sie sind mein Antrieb in der Politik.

Meldungen aus dem Wahlkreis

Die medizinische Versorgung im ländlichen Raum ist ein wichtiges Thema.

Martina Stamm-Fibich, Mitglied des Gesundheitsausschusses, und ich informierten uns bei dem Uffenheimer Bürgermeister Wolfgang Lampe über seine Pläne zu einer ortsnahen Versorgung.


>> Weiterlesen

Landtagsabgeordneter Horst Arnold und Bezirksrätin Elke Zahl besuchten zusammen mit mir die hervorragende Veranstaltung des Kreisverbands Fürth-Land.
Vielen Dank an die "Gastgeber": den Kreisvorsitzenden Harry Scheuenstuhl und den Oberasbacher Vorsitzenden Marco Maurer.


>> Weiterlesen

Wie würden Sie entscheiden?
Unter diesem Motto stand die heutige Diskussion über das Thema Sterbehilfe in der Fürther Kirchengemeinde St. Michael.
In diesem Jahr wird sich der Bundestag dem Thema „Sterbehilfe“ annehmen und eventuell eine gesetzliche Regelung treffen.
Zusammen mit meinen Kollegen aus…


>> Weiterlesen

Ich habe mich sehr gefreut, dass die Staatsministerin im Kanzleramt Aydan Özoguz in meinem Wahlkreis die Zentrale Aufnahmestelle für Asylbewerber in Zirndorf besucht hat.
Zusammen mit Horst Arnold, MdL und Bezirksrätin Elke Zahl konnten wir wichtige Eindrücke sammeln.


>> Weiterlesen

Dann schnell zum Politischen Aschermittwoch in Zirndorf auf dem ich ein Grußwort sprechen durfte.
Höhepunkt war der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Markus Rinderspacher, der eine hervorragende Rede hielt.

Kompliment an die Organisatoren rund um den SPD-Kreisvorsitzenden des Landkreises…


>> Weiterlesen

Heute konnte ich zusammen mit OB Dr. Thomas Jung und Frau Evi Kurz unseren Vizekanzler und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel in Fürth begrüßen.
Der Ludwig-Erhard-Initiativkreis e. V. hatte in die Grüne Halle in der Südstadt geladen.

Der Wirtschaftsminister würdigte seinen Vorgänger als Wegbereiter…


>> Weiterlesen